Dark Light

CloudValley Webcam Abdeckung, 0.6mm Ultra-Dünn Metall, Slider Kamera Abdeckung für Laptop, MacBook Pro, MacBook Air, iPad Air, Tablet, Mac, PC, 3…

(11 Kundenrezensionen)

Last updated on August 13, 2022 6:23 pm

6,99 

  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • [Schutz von Bildinformationen] Durch Verschieben der Webcam-Abdeckung werden Ihre Bildrechte geschützt, wenn Sie Ihre Kamera nicht verwenden.
  • [Kompatibilität] Das ultradünne 0,6 mm-Design ermöglicht die Kompatibilität mit dem MacBook Pro (15 Zoll / 13 Zoll), dem MacBook Air (13 Zoll), anderen Laptops, Pad Air / iPad Mini, Tablet, PC, Computer.
  • [Design] Coole Schwarz und Mini-Design verbessern den Sinn für Technologie Ihrer Telefone, Computer und Tablets.
  • [Einfach zu Bedienen] Einfach auf Ihre Webcam ausrichten, befestigen und 15 Sekunden lang kräftig andrücken. Die Verwendung von Kamera und Anzeigelampe wird dadurch nicht beeinträchtigt.
  • [Dinge die du bekommst] 3 Einheiten CloudValley Metall Webcam Abdeckung, Installationsanleitung, und immer freundlichen Kundenservice.
Kategorie:

Based on 11 reviews

2.9 overall
4
1
0
2
4

Add a review

  1. findus

    Die Idee, die Cam abzudecken, ist ja nicht neu, und ich frage mich, warum das nicht schon längst standardmäßig in allen Geräten (Handys, Monitore, Laptops) eingebaut ist vom Hersteller.

    Diese Teile sind sehr klein und flach, und es ist fummelig, sie aus der Packung zu bekommen. Um den Schieber zu betätigen, braucht man viel Fingerspitzengefühl.

    Es liegt eine englische Anleitung bei, aus der ich leider nicht schlau wurde. Es ist auch eine separate transparente Klebefolie dabei, deren Funktion ich nicht ergründen konnte. Auf der Rückseite der Abdeckung befindet sich eine Schutzfolie, wie sie zum Schutz eines Klebebandes bekannt ist. Allerdings ist nach Abziehen dieser Folie NULL Klebeleistung darunter. Und da ich nicht extra Kleber an meine technischen Geräte anbringen möchte, um dieses Produkt nutzen zu können, geht es zurück.

    Daher: Idee gut, Umsetzung leider mangelhaft. Für diese Qualität leider völlig überteuert.

    findus

  2. Wernichtliestbleibtdumm

    Die Kameraabdeckung ist der absolute Nepp! Die Idee ist gut – davon bin ich auch immer noch überzeugt – aber leider nicht sauber verarbeitet.
    In der Beschreibung wird der Rahmen aus Metall erwähnt und das machte auf mich einen guten Eindruck, weil es sich sauber verarbeiten lässt und bei mechanischer Beanspruchung durch des Verschieben des Deckels wahrscheinlich auch länger hält…
    Beigelegt ist der Packung pro Cover ein Aufkleber, der das Anbringen erleichtert – so wie das bei den Schutzfolien für’s Smartphone auch oft der Fall ist. Aufkleber nach Anleitung vorne drauf geklebt, die Schutzfolie auf der Rückseite des Covers abgezogen und dann auf der Laptopkamera platziert, festgedrückt, fertig!
    So weit so gut. Dann den Aufkleber auf der Vorderseite vorsichtig abgezogen und – wider Erwarten – ist gleich das kleine Schiebecover am Aufkleber dran geblieben.
    Der Rahmen hat also wie geplant gut geklebt, nur ist das winzige Cover halt nicht mehr dran. Jeglicher Versuch es wieder in die Position auf dem Rahmen einzuklipsen scheitert, spätestens wenn das Caver bewegt wird, fluppt es wieder aus dem Rahmen raus.
    Warum dennoch 2 Sterne? Weil es zumindest in 2 Fällen ohne Probleme platziert werden konnte und an einem der Rechner nun auch schon einige Male hin- und hergeschoben wurde ohne auseinanderzufallen.
    Dennoch: ein Cover kostet > 2 EUR und da ist ein Drittel Ausschuß nicht zu akzeptieren!

    FAZIT: Eine schön flach gearbeitete Abdeckung für die Kamera, allerdings wohl nicht in allen Fällen ordentlich verarbeitet und daher ihr Geld nicht wert!
    Probiert lieber ein anderes Modell

    Wernichtliestbleibtdumm

  3. Siddhartha

    The item is very small and thin, which is nice. Does not interfere with closing an iPad or 2017 Macbook Pro. One complaint: it does not „click“ into position (open or closed), so it can accidentally slide open (and frequently does), so you have to keep an eye on it. Less of a problem with a desktop computer, but with a laptop or tablet that you’re moving around a lot, it can open accidentally.

    A bit tricky to install on iMac and Macbooks because of the position of the light sensor and the green „on“ indicator light. On iMac I installed it VERTICALLY, with „closed“ position at the bottom (so gravity will not slide it open accidentally). Mounting has to be very exact or you get vignetting. On Macbook you can’t mount vertically so you have to decide which item to mask when mounting horizontally; the light sensor or the „on“ light. I decided to mask the sensor because I don’t use it anyway (I don’t like the machine deciding on screen brightness for me).

    Instructions took a minute to figure out. It comes with a strip of transparent tape for each item and the instructions are really unclear regarding what it’s for. I finally realized it’s for helping you position the item over your webcam. The item is so tiny that it would be hard to position without the extra tape to hold on to.

    Here’s what you do: first, turn on „Photobooth“ or some other app so you can see yourself on-screen through your webcam. Then put the transparent tape on the FRONT of the item with item in the OPEN position. Then remove the sticky backing tape on the item. Then position the item over your webcam without pressing it in place. Check your screen to make sure it is positioned properly before pressing down on it. Once you’re satisfied, press down and hold in place for 20-30 seconds. Then remove the transparent tape that you were using to help position it.

    Siddhartha

  4. Anders

    Finally this is a more permanent solution. The sticky note method is not only ugly, but they keep falling off and need to be replaced.

    These come in a tiny package. I’m so pleased to see how thin they are. Installation is easy and the instructions provided is rather clear.
    1. Clean the surface of the device where the camera is
    2. Slide the cover to open position
    3. Tape the clear tape over
    4. Remove the adhesive back tape
    5. Hold the clear tape and position the cover over the camera, aligning the opened slot with the camera
    6. Hold down to secure
    7. Remove clear tape

    These are particularly useful for tablets I use in the rooms. Apps nowadays require too much permission. They ask for not only contact list but access to the camera. In case you installed questionable apps and got hacked, it’s better to cover up the camera.

    They are very small and I hardly notice them. They are very thin as well and I have no issue closing the laptop.

    Anders

  5. Slein

    Finger weg! Dank dieses SlideCovers ist das Display meines 16“ MacBookPro kaputt gegangen und hat mir ne Reparatur von über 700€ beschert.
    „Durch die Höhe des Sliders entsteht ein Druckpunkt, der das Display irgendwann zu sehr stresst und es kaputt gehen kann“ sagte mir der Techniker. Also lieber n Post it.

    Slein

  6. frazer

    Ich habe den Doppelpack gekauft für Handy (Samsung S9) und Laptop (Lenovo X1). Die Abdeckung ist schön flach und fällt kaum auf. Der Schieber lässt sich leicht bedienen. Es wird sich zeigen, ob das mit der Zeit ausleiert, aber ich benötige die Abdeckung nicht täglich. Die Installation erfolgt mit Hilfe einer transparenten Klebefolie, die man zur Positionierung auf die Abdeckung klebt und dann andrückt und mit dem rückseitigen 3M Klebeband befestigt. Dann zieht man die Montagefolie wieder ab. Zur Montage sollte natürlich die Abdeckung offen sein, damit man genau über der Kamera positionieren kann. Leider ist die transparente Hilfsfolie mit Hinweisen bedruckt, aber mit einer ruhigen Hand geht es. Beim Handy ragt die Abdeckung etwas in den sichtbaren Bildschirm hinein, stört aber nicht. Beim Laptop ist ausreichend Platz. Man darf natürlich keine Sensoren oder den Blitz verdecken. Bin erstmal sehr zufrieden.

    frazer

  7. Anders

    In the early days of webcams in the late 90s a physical cover was a standard feature, one which was carried over to cameras when they started to become integrated into laptops. For some unfathomable reason however, in the early 00s manufacturers reached the conclusion that a 100% reliable and secure method of preventing a hacker taking control of your webcam wasn’t something consumers were interested it, leaving us to resort to pieces of tape or post it notes.

    This is a far better and more elegant solution, I’ve fitted one to my Lenovo ThinkPad Yoga 260, it’s easy to fit and looks like it could be an integral part of the laptop rather than a bit of plastic stuck on top. The screen still closes perfectly too.

    Anders

  8. Abrakadabra

    Nach dem sich der erste Bildschirm zwei Tage nach nach dem Aufkleben der Abdeckung verabschiedet hat (Bildschirm wird komplett schwarz und unterhalb der Kamera ist ein leichtes Licht-Flimmern zu sehen), dachte ich, es läge an Apple. Weil ich dringend Ersatz brauchte, habe ich mir gleich einen Ersatz-Rechner gekauft (wieder ein MacBookPro 16“) – diesmal ging der Bildschirm schon nach 12 Stunden kaputt. Meines Erachtens muss da irgendwas in dem Kleber sein, das die Display-Oberfläche angreift. Der Schaden beläuft sich auf zwei mal 1000 Euro weil das nicht von AppleCare abdeckt ist!!! UNBEDINGT FINGER WEG VON DIESEM PRODUKT

    Abrakadabra

  9. Toastbrot

    Die Dinger sind klitzeklein, was ja nicht schlecht ist, aber die Bedinung erschwert. Ich habe beim Auspacken versucht, den inneren Kreis mit dem Finger zu öffnen und schließen, was überhaupt nicht funktionierte. Erst als ich mit dem Fingernagel mühsam in die Ritze gegangen bin, konnte ich das Schiebeelement mit etwas Mühe und Druck schließen. Das ist nichts, was man sechs oder sieben Mal am Tag zwischen den Meetings macht, sondern bei sehr seltener Nutzung. Dann reicht aber auch ein günstiger Papierkreis zum Aufkleben, den gibt’s im 1000-Pack für 1,99.
    Unbrauchbar, daher zurück!

    Toastbrot

  10. Siddhartha

    Cette objet est à fuir !!!
    Habituellement je mettais un bout de stickers sur les webcams de tous mes PC portables,
    mais ayant acheté le nouveau Mac Book Pro 16′ à +4000€, je me suis dis que je pouvais faire l’effort d’acheter un objet fait pour cela…
    Apres 2 mois d’utilisation du Mac avec le cache webcam, la dalle LCD du Mac est cassé.
    Heureusement que pour un PC à ce prix, j’ai prix l’Apple Care+.
    Mais qui va payer les frais liés à cette casse du à cette objet ?

    Siddhartha

  11. Ed Hawco

    I highly recommend this sliding camera cover!

    It’s very thin and of great build quality. It comes with very handy mounting adhesive strips that makes it very easy to center the hole over the camera with precision.

    On my MacBook I mounted it diagonally so it wouldn’t cover the indicator that shows if the camera is active.

    Two advice: Don’t mount it to the left of the camera if you have a Mac as it will cover the light sensor. On other makes it can probably be on the right hand side if it exists. To locate the sensor, shine a bright light on the area and you will see a little black dot next to the camera. Second advise, the instructions for how to use the mounting strip shows placing the whole strip on the cover. I didn’t find that useful as the text on the strip was in the way. It’s enough to only attach the strip to the sliding part (open).

    Ed Hawco